Freiwillige Feuerwehr Großerkmannsdorf

2. ABC-Zugausbildung 2019

Am 24.08.2019 fand die zweite gemeinsame Ausbildung des ABC-Erkundungszuges in diesem Jahr statt.
Wärend die FF Kirschau nicht an der Ausbildung teilnahm wurde für die Kameraden aus Frankenthal und Großerkmannsdorf
das versehentliche Verschütten bzw. die unsachgemäße Entsorgung einer stechend riechenden, unbekannten Flüssigkeit als Lage angenommen.
Der Schwerpunkt wurde dieses Mal besonders auf das Thema (Fern-)Erkundung gelegt sowie auf die anschließende Probenahme.
Ein erster 3-Mann-Trupp ging mit flüssigkeitsdichten Schutzanzügen und Atemschutzmasken mit Kombinationsfiltern zur Lageerkundung vor.
Mit Hilfe des PID (Photoionisationsdetektor) und Prüfröhrchen wurde die Flüssigkeit als Ammoniaklösung identifiziert.
Der zweite Trupp bestand ebenfalls als 3 Leuten und ging auch mit flüssigkeitsdichten Schutzanzügen, Masken und Kombifilter zur Probenahme vor.
Nach dem Übungsende wurde das Szenario gemeinsam ausgewertet. Dabei wurde aber nicht nur viel Lob für das umsichtige Vorgehen und den
allgemein guten Übungsverlauf verteilt sondern auch selbstkritisch Verbesserzungspotentiale aufgezeigt.